Kinderfeindlichkeit


Kinderfeindlichkeit
f hostility to children; bei Planung: failure to meet the needs of children
* * *
Kịn|der|feind|lich|keit
f
hostility to children, anti-child attitude; (von Architektur) failure to cater for children
* * *
Kin·der·feind·lich·keit
f anti-children attitude
die \Kinderfeindlichkeit von Architektur/Gesellschaft the failure of architecture/society to cater for children [or take children into account]
* * *
die; o. Pl. hostility to children; (von Planung, Politik) failure to cater for children
* * *
Kinderfeindlichkeit f hostility to children; bei Planung: failure to meet the needs of children
* * *
die; o. Pl. hostility to children; (von Planung, Politik) failure to cater for children

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • kinderfeindlichkeit — noun /ˈkɪndɐˌfaɪ̯ntlɪçkaɪ̯t/ a) That aspect of English tort law that denies [ …   Wiktionary

  • Kinderfeindlichkeit — Kịn|der|feind|lich|keit, die <o. Pl.>: kinderfeindliche Einstellung. * * * Kịn|der|feind|lich|keit, die <o. Pl.>: kinderfeindliche Einstellung …   Universal-Lexikon

  • Kinderlos — Im Kontext familienpolitischer und bevölkerungspolitischer Diskussionen wird von Kinderlosigkeit dann gesprochen, wenn partnerschaftlich, insbesondere ehelich verbundene Paare als statistische Gesamtheit auffällig wenige (vgl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderlose — Im Kontext familienpolitischer und bevölkerungspolitischer Diskussionen wird von Kinderlosigkeit dann gesprochen, wenn partnerschaftlich, insbesondere ehelich verbundene Paare als statistische Gesamtheit auffällig wenige (vgl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderloser — Im Kontext familienpolitischer und bevölkerungspolitischer Diskussionen wird von Kinderlosigkeit dann gesprochen, wenn partnerschaftlich, insbesondere ehelich verbundene Paare als statistische Gesamtheit auffällig wenige (vgl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kinderlosigkeit — Im Kontext familienpolitischer und bevölkerungspolitischer Diskussionen wird von Kinderlosigkeit dann gesprochen, wenn partnerschaftlich, insbesondere ehelich verbundene Paare als statistische Gesamtheit auffällig wenige (vgl.… …   Deutsch Wikipedia

  • Kindesmisshandlung — ist Gewalt gegen Kinder oder auch Jugendliche. Es handelt sich um eine besonders schwere Form der Verletzung des Kindeswohls. Unter dem Begriff Kindesmisshandlung werden physische als auch psychische Gewaltakte, sexueller Missbrauch sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Kindesmißhandlung — Kindesmisshandlung ist Gewalt gegen Kinder oder Jugendliche. Es handelt sich um eine besonders schwere Form der Verletzung des Kindeswohls. Unter dem Begriff Kindesmisshandlung werden physische als auch psychische Gewaltakte, sexueller Missbrauch …   Deutsch Wikipedia

  • Kindsmissbrauch — Kindesmisshandlung ist Gewalt gegen Kinder oder Jugendliche. Es handelt sich um eine besonders schwere Form der Verletzung des Kindeswohls. Unter dem Begriff Kindesmisshandlung werden physische als auch psychische Gewaltakte, sexueller Missbrauch …   Deutsch Wikipedia

  • Kindesmisshandlung — Kịn|des|miss|hand|lung, die (Rechtsspr.): Misshandlung, böswillige Vernachlässigung, das Quälen eines Kindes durch die Eltern, den Vormund o. Ä. * * * I Kindesmisshandlung,   im weiteren Sinn jede körperliche oder seelische Schädigung eines… …   Universal-Lexikon

  • Adolf Busemann (Psychologe) — Adolf Hermann Heinrich Busemann (* 15. Mai 1887 in Emden; † 5. Juni 1967 in Marburg. Dr. phil. (Göttingen), Dr. med. h. c. (Marburg), Professor, korrespondierendes Mitglied der Deutschen Vereinigung für Jugendpsychiatrie. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.